Zum Hauptinhalt springen

76-Jähriger von Auto erfasst - schwer verletzt

Am Mittwochabend ist in Spiez ein 76-jähriger Fussgänger bei der Bushaltestelle Spiezwiler Rössli von einem Auto erfasst worden.

In Spiez ist am Mittwochabend ein Fussgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen geriet der 76-jährige Mann kurz nach einer Bushaltestelle vom Trottoir auf die Strasse und wurde deshalb angefahren.

Der Unfall ereignete sich gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei bei der Bushaltestelle Spiezwiler Rössli. Der Fussgänger war in Richtung Spiezwiler unterwegs; das Auto, das ihn anfuhr, kam aus Richtung Spiezwiler. Eine Ambulanz brachte den Verletzten ins Spital. Die Polizei untersucht den genauen Unfallhergang.

SDA/sih

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch