Zum Hauptinhalt springen

10'000 Franken fürs Kinderspital gesammelt

Der Thuner Sonntagsverkauf von vergangenem Wochenende war ein voller Erfolg. Dabei kamen 10'000 Franken für Pro Juventute zugunsten des Kinderspitals zusammen.

Grossandrang herrschte, als die Chläuse der Edelweiss Riders mit ihren Harleys durch die Thuner Innenstadt knatterten.
Grossandrang herrschte, als die Chläuse der Edelweiss Riders mit ihren Harleys durch die Thuner Innenstadt knatterten.
Markus Hubacher
Grosse Augen:  Die Märchenerzählerinnen des Kinderspitals profitieren von der Spende der Edelweiss-Riders.
Grosse Augen: Die Märchenerzählerinnen des Kinderspitals profitieren von der Spende der Edelweiss-Riders.
Markus Hubacher
Grosse Spende: Silvia Steffen, Sekretärin der Edelweiss Riders, Vizepräsident Roland Sandmeier, Kassier Hansruedi Burkhard und Beatrice Zimmermann von Pro Juventute (v.l.).
Grosse Spende: Silvia Steffen, Sekretärin der Edelweiss Riders, Vizepräsident Roland Sandmeier, Kassier Hansruedi Burkhard und Beatrice Zimmermann von Pro Juventute (v.l.).
Markus Hubacher
1 / 4

Die Thuner Innenstadtgenossenschaft IGT frohlockte am Sonntagabend: «Traumfrequenzen am Thuner Sonntagsverkauf!» lautet der Titel über der Medienmitteilung zum Sonntagsverkauf. Die Edelweiss Riders and Friends seien bei prachtvollem Wetter und angenehmen Temperaturen «wiederum der grosse Publikumsmagnet» gewesen, heisst es in der Mitteilung weiter. Sie sammelten 10'000 Franken für Pro Juventute zugunsten des Kinderspitals. Roland Sandmeier und Carlo Kilchherr, Mitorganisatoren des Anlasses, zeigten sich begeistert von der Teilnahme von über 70 Motorradfahrern sowie den vielen Zuschauern, die die Strassen der Innenstadt säumten.

Insgesamt wurde laut der IGT «eine sehr gute Kaufstimmung festgestellt. Auch in den Geschäften selber waren sehr hohe Frequenzen zu verzeichnen.» Auffallend seien die vielen Besucher aus dem gesamten Berner Oberland, dem Wallis und dem Aaretal gewesen. Am kommenden Sonntag, 22.Dezember, findet der zweite Sonntagsverkauf in der Thuner Innenstadt zwischen 11 und 17 Uhr statt.

(Thuner Tagblatt)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch