Zum Hauptinhalt springen

Testtag für Kinder

«Kilian Wenger ist die beste Werbung für den Schwingsport», sagt Martin Dubler, Zuständiger fürs Jungschwingen beim Bernisch-Kantonalen Schwingerverband. Nie sei das Schwingen so populär gewesen und medial beachtet worden wie nun rund ums «Eidgenössische». «Ich hoffe, dieser Schwung bringt Junge zum Schwingsport.» Die Zahl der Nachwuchsschwinger im Kanton Bern sei in den letzten Jahren «ganz leicht ansteigend». «Möchtest auch Du Schwinger sein? 2022 sogar zum Schwingerkönig gekrönt werden?», fragt der Eidgenössische Schwingerverband auf einem Flyer zum Schwingerschnuppertag von morgen Samstag. In verschiedenen Berner Ortschaften können Buben und Mädchen in die Hosen steigen. jssInfos Schnuppertag: www.esv.ch. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch