Zum Hauptinhalt springen

Spielplatz wird 2011 gebaut

SpitzmarkeLead

Wattenwil Der ergänzende Spielplatz im Schulareal Hagen mit einem Klettergerüst und Fallschutzmatten wird noch im laufenden Jahr erstellt: Das teilt der Gemeinderat Wattenwil mit. An seiner letzten Sitzung habe er den Brutto-Investitionskredit von 44500 Franken genehmigt und den Auftrag an die Firma Soltermann aus Wattenwil vergeben. Nach Abzug des Anteils aus dem Lotteriefonds und diversen geplanten Eigenleistungen verbleibe der Gemeinde ein Nettoaufwand von rund 3000 Franken. Der ergänzende Spielplatz im Schulareal Hagen war in der Gesamtplanung der bereits abgeschlossenen Schulhaus-Sanierung enthalten. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch