Zum Hauptinhalt springen

Sie erfüllen sich einen Traum

guntenChristine Brönnimann und Beat Zürcher übernehmen das Hotel Kreuz. Sie erfüllen sich damit einen

Ein halbes Jahr war es geschlossen, heute wird es wieder geöffnet: das Hotel Kreuz in Gunten. Das Ruder übernehmen Christine Brönnimann und ihr Lebenspartner Beat Zürcher. «Wir erfüllen uns einen Lebenstraum», sagt Brönnimann. Der Zufall hat die beiden Gastronomen nach Gunten verschlagen. Sie hatten bisher das Restaurant Bahnhof in Heimberg geführt. «Ich bin im Internet auf das Inserat gestossen», sagt Brönnimann. Dann sei alles sehr schnell gegangen. Mit Schweizer Küche Die Türen werden heute um 10 Uhr geöffnet. Am Abend gibt es zur Feier des Tages ein Käsebuffet und Musik. «Wir wollen einen schlichten Anlass», sagt Brönnimann. In Zukunft wollen sie und Beat Zürcher gemeinsam mit ihren vier Angestellten die Gäste mit einer gutbürgerlichen Schweizer Küche ins Kreuz, das inklusive Terrasse 175 Plätze hat, locken. Geöffnet ist das Restaurant von Donnerstag bis Dienstag jeweils von 8.30 bis 23.30 Uhr. Mittwoch ist Ruhetag. Im auffälligen Bau an der Sigriswilstrasse stehen zudem insgesamt 15 Betten im Angebot, verteilt auf Einzel-, Doppel- und Familienzimmer. Roger Probst>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch