Zum Hauptinhalt springen

Zentrum Esplanade geht in eine entscheidende Phase

Für die Neugestaltung des Gaswerkareals muss die Bauordnung geändert werden. Ohne Anpassung wäre mehr als nur die Erweiterung der Coupole gefährdet. Das letzte Wort hat das Bieler Volk.

So soll die Überbauung an der Esplanade Nord in Biel dereinst aussehen.
So soll die Überbauung an der Esplanade Nord in Biel dereinst aussehen.
zvg

Die Bieler Esplanade rund um das ehemalige Gaswerkareal soll zu einem attraktiven Vergnügungs-, Wohn- und Konsumraum werden. Dafür müssen aber zuerst noch einige baurechtliche Grundlagen geändert werden.

Nötig ist das für die privat finanzierte Wohnüberbauung Esplanade Nord, die Coupole-Erweiterung im Herzen und den Neubau im Süden der Esplanade. Nächste Woche wird die Änderung der Bauordnung im Stadtparlament behandelt, am 30.November müsste dann das Volk der Sache noch seinen Segen erteilen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.