Zum Hauptinhalt springen

Schwofen bis zum Schluss

Im Dancing Florida in Studen gehen nach 34 Jahren für immer die Lichter aus. Mit ihnen verschwindet der Glanz der guten alten Zeiten. Am Mittwoch wurde zum letzten Mal gefeiert – eine Nacht voller Liebe, Tränen, Erinnerungen.

Noch eins zum Abschied: Dancing-Gründer Urs Schwab singt mit dem Duo Cindy. Das Zepter für die Florida-Anlage übergibt er seiner Tochter Stefanie.
Noch eins zum Abschied: Dancing-Gründer Urs Schwab singt mit dem Duo Cindy. Das Zepter für die Florida-Anlage übergibt er seiner Tochter Stefanie.
Enrique Muñoz García
Tanzen auf dem Wasser. Jolanda Hubler und Markus Gast (vorne) mischen sich in der letzten Nacht unter die nostalgischen Gäste.
Tanzen auf dem Wasser. Jolanda Hubler und Markus Gast (vorne) mischen sich in der letzten Nacht unter die nostalgischen Gäste.
Enrique Muñoz García
Lilian Pfander arbeitete 34 Jahre lang an der Dancing-Garderobe.
Lilian Pfander arbeitete 34 Jahre lang an der Dancing-Garderobe.
Enrique Muñoz García
1 / 3

Es war von Anfang an klar, dass ein Abschied nach 34 Jahren kein einfacher werden würde. Das letzte Mal Kerzen auf den Tisch, Rosen in die Vasen stellen. Das letzte Mal Eis aus dem Keller holen und das Kabel des Synthesizers einstecken, das letzte Lied, der letzte Tanz. Und vorbei ist eine wunderbare Geschichte, ein Stück Kultur, ein Ort von tausenden von Begegnungen von Menschen, die von weit her kommen, um eine gute Zeit zu haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.