Zum Hauptinhalt springen

«Für uns ist es bequemer, im Kanton Bern zu bleiben»

Fünf Wochen lang haben wir über den Berner Jura berichtet. Zum Abschluss unserer Sommerserie schreibt ein bernjurassischer Berufskollege über seine Region: Stéphane Devaux, Chefredaktor des «Journal du Jura», traf sich für seinen Text mit Roland Matti, Gemeindepräsident von La Neuveville.

Stéphane Devaux
«Weshalb sollten wir zum Jura wechseln?», fragt Roland Matti, Gemeindepräsident von La Neuveville.
«Weshalb sollten wir zum Jura wechseln?», fragt Roland Matti, Gemeindepräsident von La Neuveville.
Enrique Muñoz García

Französische Originalfassung weiter unten

Es ist eine bewegte Geschichte, die der Berner Jura hinter sich hat. Am Wiener Kongress 1815 dem Kanton Bern zugeschlagen, wurde die Region in den 1970er-Jahren nach einer Reihe von Abstimmungen auf einmal von seinen nördlichen Nachbarn getrennt. Am 24. November 2013 haben sich die Bewohner des Berner Juras – mit Ausnahme derjenigen aus Moutier – in einer weiteren Volksabstimmung schliesslich deutlich für einen Verbleib im Kanton Bern ausgesprochen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen