Zum Hauptinhalt springen

Auto brennt nach Auffahrkollision

Nach einer Auffahrkollision in Biel am Samstag hat das von hinten auffahrende Auto zu brennen begonnen. Der Unfall ereignete sich auf der Mühlebrücke in der Nähe des Kreisels Seevorstadt, wie die Berner Kantonspolizei am Sonntag mitteilte.

Ausgerückte Polizisten unternahmen erste Versuche, das Feuer zu löschen, hatten aber keinen Erfolg. Die Berufsfeuerwehr Biel musste eingreifen. Das Auto wurde vom Feuer total zerstört.

SDA/chh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch