Zum Hauptinhalt springen

76-jähriger Mofafahrer kollidiert mit Auto

Am Samstagvormittag ist es in Ammerzwil zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Mofa gekommen. Der Lenker des Mofas wurde dabei schwer verletzt.

Der Mofalenker war am Samstag um 10.30 Uhr von Ammerzwil (Gemeinde Grossaffoltern) Richtung Weingarten unterwegs. Bei der Einmündung Gehwil kam es aus noch ungeklärten Gründen zur Kollision mit einem Auto, wie die Kantonspolizei am Sonntagnachmittag mitteilte.

Der 76-jährige Mofafahrer wurde schwer verletzt mit der Rega ins Spital geflogen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch