Zum Hauptinhalt springen

Roland Buchs nun bald auch für Gstaad zuständig

ZweisimmenDer langjährige Polizeibezirkchef Roland Buchs wird in seiner Funktion ab dem 1. Mai auch für Gstaad zuständig sein.

Als Folge von personellen Umstrukturierungen wird Roland Buchs durch das Polizeikommando des Kantons Bern ab 1. Mai und bis auf weiteres interimistisch als Bezirkchef des Polizeibezirkes Gstaad eingesetzt. Der 56-jährige Buchs ist seit 14 Jahren Bezirkchef im Polizeibezirk Zweisimmen. Ihm wurden die Führungsaufgaben am Polizeibezirk Gstaad zusätzlich übertragen. Es bestehe keine Absicht, die beiden Polizeibezirke Gstaad und Zweisimmen zusammenzulegen, wird mitgeteilt. Auch bleiben die heute definierten Personalbestände unverändert. Buchs werde nicht vom Bürotisch aus führen, sondern je zur Hälfte im Polizeibezirk Gstaad und im Bezirk Zweisimmen anzutreffen sein. «Wichtig sind mir die guten Kontakte zu den Behörden in beiden Bezirken», sagt er. flz>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch