Zum Hauptinhalt springen

Reine Risiko-Todesfallversicherung

Bei der reinen Risikoversicherung wird der Versicherer nur dann zur Kasse gebeten, wenn das versicherte Ereignis – eben der Tod – eintritt. Es gibt kein Sparkapital. Die Tarife sind nicht nur abhängig vom Alter, auch vom Raucherverhalten. Ausserdem unterschieden gewisse Versicherer zwischen Brutto- und Nettoprämien. Die Differenz sind Überschussgutschriften, die je nach Risikoverlauf und Finanzerträgen von der Bruttoprämie in Abzug gebracht werden. Gilt für einen 40-jährigen Mann. Versicherungssumme: 300000 Franken. Versicherungsdauer: 10 Jahre. GesellschaftBruttoprämieNettoprämie Raucher? in Fr. pro Jahrin Fr. pro Jahr Swiss Life550550nein Axa Winterthur627573neinMobiliar617617neinZürich709657nein National827716neinNational827789jaMobiliar10241024jaZürich11911102jaAxa Winterthur13631292jaSwiss Life13371337ja Quelle: info4insider, Gümligen >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch