Zum Hauptinhalt springen

Auch Landfrauen wollen Daten

Der Landfrauenverein Studen versucht via Gemeinde an die Namen und Adressen der ansässigen Senioren zu gelangen. Der Datenschutz macht aber einen Umweg nötig.

Quentin Schlapbach
Die Jagd nach Daten macht selbst vor den Landfrauen keinen Halt. Foto: iStock
Die Jagd nach Daten macht selbst vor den Landfrauen keinen Halt. Foto: iStock

Mit Daten wird heutzutage Unmengen an Geld verdient. Apple, Google, Amazon und Facebook sind dank ihrer Datenberge zu den wertvollsten Firmen der Welt aufgestiegen. Auch Schweizer Unternehmen benötigen unsere Adressen, Telefonnummern und Kontakte, um ihre Produkte besser bewerben zu können. Das Internet, es ist zu einer riesigen Datenkrake mutiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen