Zum Hauptinhalt springen

Viel «Büez» für den jüngsten Hüttenwart der Schweiz

Die elf Skitourenhütten des SAC in den Berner Alpen sind ab Samstag offen. Wir besuchten die Wildstrubelhütte hoch über der Lenk – und trafen dort auf Andrin.

Andrin Heiniger: Hilft auch beim Servieren mit.
Andrin Heiniger: Hilft auch beim Servieren mit.
Bruno Petroni

Donnerstagmittag, Punkt 12 Uhr, hinter der Wildstrubelhütte des SAC, 2793 Meter über Meer: Der Wanderwegweiser, obwohl fast drei ­Meter tief eingeschneit, ist gerade noch zu sehen. Daneben spielt der in einen dicken Daunenoverall eingepackte Andrin mit seiner Schneeschaufel. Andrin feiert in einem Monat seinen zweiten Geburtstag. Wohl kein Kleinkind in der Schweiz hat einen derart grossen Spielplatz für sich ­allein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.