Zum Hauptinhalt springen

Swens Hockeykinder geben Gas

45 Kinder lernen in der Hockeyschule das Laufen auf dünnen Kufen – als Höhepunkt auf Ice Magic.

Auf dem Ice-Magic-Eis: Swen Kohler (hinten links aussen) stellt die kleinen und grösseren Kinder der Hockeyschule jeweils gekonnt zum Gruppenbild zusammen. Foto: Anne-Marie Günter
Auf dem Ice-Magic-Eis: Swen Kohler (hinten links aussen) stellt die kleinen und grösseren Kinder der Hockeyschule jeweils gekonnt zum Gruppenbild zusammen. Foto: Anne-Marie Günter

Grossmütter, Väter, Göttis, kleine Geschwister: Rund um das grosse Feld von Interlakens «Top of Europe Ice Magic»-Anlage versammeln sie sich, während die kleinen und grösseren Kinder der Hockeyschule in Helmen mit Gesichtsschutz für das ob­ligate Gruppenfoto in einerEcke positioniert werden. Die Helme der Kleinsten sind mit ihrem Namen beschriftet. Swen Kohler, Leiter der Hockeyschule, und seine dreizehn Helfer schaffen es erstaunlich schnell, auch die Kleinsten, knapp vier Jahre alt, am richtigen Ort ruhig zu halten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.