Zum Hauptinhalt springen

Starke Rauchentwicklung bei Brand

Am Samstag ist es in Frutigen bei einem Werkstattbrand zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Zwei Personen konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen.

Starke Rauchentwicklung beim Brand in der Werkstatt einer Firma in Frutigen. (Symbolbild)
Starke Rauchentwicklung beim Brand in der Werkstatt einer Firma in Frutigen. (Symbolbild)
iStock

Am Samstagvormittag kurz vor 10 Uhr brannte es in einem Gebäude an der Schwandistrasse in Frutigen. Die Feuerwehr konnten vor Ort einen Brand in der Werkstatt eines Betriebs lokalisieren. Die Flammen konnten unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Allerdings kam es durch das Feuer zu einer starken Rauchentwicklung.

Zwei im betroffenen Gebäude anwesende Personen konnten dieses selbstständig verlassen. Sie wurden von einem vorsorglich aufgebotenen Ambulanzteam vor Ort kontrolliert, benötigten jedoch keine medizinische Behandlung.

Für die Löscharbeiten standen die Feuerwehren Frutigen, Spiez, Adelboden sowie Thun mit insgesamt rund 60 Angehörigen im Einsatz. Der Verkehr wurde lokal durch die Feurwehr umgeleitet.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(pkb)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch