Zum Hauptinhalt springen

SEF: Häppchen für die Elite von Politik und Wirtschaft

Das Swiss Economic Forum 2019 mit vielen illustren Gästen wurde am Donnerstag eröffnet.

Manuela Angst, CSMO (Chief Sales & Marketing Officer) beim SEF, CEO Dominik Isler, der seinen Rücktritt bekannt gegeben hat, und Franziska Muster aus Hilterfingen, Teamleiterin Grafik  beim SEF.
Manuela Angst, CSMO (Chief Sales & Marketing Officer) beim SEF, CEO Dominik Isler, der seinen Rücktritt bekannt gegeben hat, und Franziska Muster aus Hilterfingen, Teamleiterin Grafik beim SEF.
Anne-Marie Günter
SEF-Gastgeber Alexander Hänsel, Managing-Direktor Congress  Centre Kursaal Interlaken, mit Kayleigh Gauci Maistre, Flavia  Steiger und Julia Jakob von der Hotelfachschule Thun (v.l.), die  Superhäppchen servierten.
SEF-Gastgeber Alexander Hänsel, Managing-Direktor Congress Centre Kursaal Interlaken, mit Kayleigh Gauci Maistre, Flavia Steiger und Julia Jakob von der Hotelfachschule Thun (v.l.), die Superhäppchen servierten.
Anne-Marie Günter
Peter Graf, Vizepräsident Interlaken Tourismus, TOI-Direktor Daniel Sulzer, Corine Blesi, ab August Leiterin SEF, Spitäler-FMI-Verwaltungsratspräsident Robert Zaugg und Peter Aeschimann, Gemeindepräsident Matten (v.l.).
Peter Graf, Vizepräsident Interlaken Tourismus, TOI-Direktor Daniel Sulzer, Corine Blesi, ab August Leiterin SEF, Spitäler-FMI-Verwaltungsratspräsident Robert Zaugg und Peter Aeschimann, Gemeindepräsident Matten (v.l.).
Anne-Marie Günter
1 / 8

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch