Roy Gelmy steht vor Wechsel nach Thun

Der FC Thun steht kurz vor der Verpflichtung von Roy Gelmy. Der 22-jährige Innenverteidiger war in St. Gallen zwischenzeitlich Captain.

Spielt wohl bald auch im Thuner Dress: Roy Gelmy (rechts).

Spielt wohl bald auch im Thuner Dress: Roy Gelmy (rechts).

(Bild: Keystone)

Noch ist der Transfer nicht vollzogen, Roy Gelmis Wechsel vom FC St. Gallen zum FC Thun dürfte aber kurz bevorstehen. Der 22-jährige Innenverteidiger könnte schon heute im Oberland vorgestellt werden. Weil Zugang Miguel Rodrigues bisher kaum mit dem Team mittrainieren konnte und Nicolas Bürgy nicht beschwerdefrei ist, befanden sich die Thuner seit dem Start der Vorbereitung auf der Suche nach einem weiteren Innenverteidiger.

Gelmy wäre die erhoffte Verstärkung. Der 188 Zentimeter grosse frühere U-21-Nationalspieler hat bereits 59 Partien in der Super League absolviert, in St. Gallen war er ein Führungsspieler, zwischenzeitlich gar Captain. Umso überraschender ist der sich abzeichnende Wechsel. Gelmy aber hatte offenbar das Gefühl, unter dem neuen Trainer Giorgio Contini nicht mehr erste Wahl zu sein. Zudem läuft sein Vertrag in einem Jahr aus.

dwu

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt