Zum Hauptinhalt springen

Oben auf dem Berg wird Grosses gebaut

Für das Snowpenair vom Samstag sind die Vorbereitungsarbeiten im vollen Gang. Derzeit wird die Bühne installiert.

Dieses Jahr werden 9000 Besucher auf die Kleine Scheidegg pilgern. Letztes Jahr (Bild) waren es nur 5000.
Dieses Jahr werden 9000 Besucher auf die Kleine Scheidegg pilgern. Letztes Jahr (Bild) waren es nur 5000.
Bruno Petroni
Die Fantastischen Vier: Smudo, Thomas Dürr, Michi Beck und Andreas Rieke (v.l.) bringen am 2.April einen Musikstil auf die Kleine Scheidegg, der noch nie am Snowpenair zu hören war.
Die Fantastischen Vier: Smudo, Thomas Dürr, Michi Beck und Andreas Rieke (v.l.) bringen am 2.April einen Musikstil auf die Kleine Scheidegg, der noch nie am Snowpenair zu hören war.
zvg
...Container 6 werden am Snowpenair auftreten.
...Container 6 werden am Snowpenair auftreten.
Facebook
1 / 4

Laut, rockig und hip-hoppig wirds diesen Samstag, wenn Container 6, Pegasus, Patent Ochsner und Fanta 4 am Snowpenair auf der Kleinen Scheidegg auftreten. Die Organisatoren der Jungfraubahnen scheuen für diesen Event keinen Aufwand: Auf über 2000 Metern über Meer wird eine Bühne in den Schnee gebaut; die gesamte Infrastruktur hat einen Umfang von 200 Tonnen und wird in 65 Güterzügen auf die Kleine Scheidegg gefahren. Für den Strombedarf werden rund zweieinhalb Kilometer Kabel verlegt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.