Zum Hauptinhalt springen

Ludi ist neuer Verwaltungsrat der Eisbahn Gstaad AG

Die Jahresrechnung von der Eisbahn Gstaad AG schliesst erneut mit einem Gewinn ab. Bernhard Ludi aus Feutersoey wurde für das Amt des Sekretärs in den Verwaltungsrat gewählt.

Bernhard Ludi ist neuer Sekretär der Eisbahn Gstaad AG.
Bernhard Ludi ist neuer Sekretär der Eisbahn Gstaad AG.
Urs Bach

Gleich zu Beginn der ordentlichen Generalversammlung der Eisbahn Gstaad AG erklärte Verwaltungsratspräsident Stefan Romang, Lauenen, nicht ohne Schmunzeln, das sei natürlich eine Fehlplanung, an einem Spieltag der Schweizer Fussballnationalmannschaft zu einer Generalversammlung einzuladen.

«Umso mehr freut es mich, dass die Versammlung sogar überdurchschnittlich gut besucht ist», meinte Romang und ging zügig zu den Traktanden über. Im Jahresbericht blickte er auf ein ruhiges, aber im Hauptbetrieb gutes Jahr zurück. Der Eisbahnbetrieb sei wegen der knappen Schneeverhältnisse gut gelaufen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.