Zum Hauptinhalt springen

Letzte Arbeiten bei der A8

Wegen den Abschlussarbeiten der Sanierung der Aarbrücke kommt es bis ca. 8. Juli zu Verkehrsbehinderungen.

Beim Anschluss Unterbach der Nationalstrasse A8 wurden im vergangenen Jahr die Aarebrücke sowie diverse Rampen saniert und statisch verstärkt. Bald sind die Arbeiten abgeschlossen.
Beim Anschluss Unterbach der Nationalstrasse A8 wurden im vergangenen Jahr die Aarebrücke sowie diverse Rampen saniert und statisch verstärkt. Bald sind die Arbeiten abgeschlossen.
PD

Beim Anschluss Unterbach der Nationalstrasse A8 wurden im vergangenen Jahr die Aarebrücke sowie diverse Rampen saniert und statisch verstärkt, wie das Bundesamt für Strassen schreibt. Einige Abschlussarbeiten wurden witterungsbedingt auf dieses Jahr verschoben.

Diese wurden nach Pfingsten begonnen und dauern bis circa 8. Juli. Sie haben nur geringfügige Verkehrsbehinderungen zur Folge. Für bestimmte Arbeiten muss der Verkehr auf dem Anschluss zeitweise einspurig geführt werden. Er wird von Verkehrsdienstmitarbeitern geregelt.

In der letzten Juniwoche muss der Verkehr auf der Verbindung Meiringen–Brienz vorübergehend über die Rampen der Verzweigung umgeleitet werden (Ausfahrt und direkt wieder Einfahrt auf die A8).

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch