Zum Hauptinhalt springen

Klassische Rennen bei besten Verhältnissen

Am Wochenende fanden die BOSV- und SSM-Meisterschaften in Einzel- wie Staffelwettkämpfen statt.

Start der jüngsten Teilnehmer.
Start der jüngsten Teilnehmer.
zvg

Die BOSV- und SSM-Meisterschaften in Gadmen fanden bei besten winterlichen Verhältnissen statt. Am Vormittag wurden die Einzelrennen in der klassischen Technik und am Nachmittag die Staffelwettkämpfe in der freien Technik durchgeführt. In der Nacht vor dem Rennen fielen rund 20 cm Neuschnee. Dies gab den Organisatoren einen Mehraufwand, dafür den Rennläuferinnen und Rennläufern ein echtes Wintererlebnis.

Die sehr gut präparierte Rennstrecke führte die Teilnehmer auf einem anspruchsvollen Rundkurs von Obermaad vorbei an der Gadmer Lodge, mit einer steilen Abfahrt in die Mühleschlucht und von da aus durch die Winterlandschaft zurück zum Ziel in Obermaad.

Die Runden von 2,5 bis 5 km Distanz mussten dabei ein oder mehrere Male absolviert werden. Sowohl die jüngsten Teilnehmer mit Jahrgang 2011 als auch die älteren Rennläufer (der älteste war 61) kamen unfallfrei ins Ziel. Der organisierende Club NSC Oberhasli stellte mit 13 Teilnehmern die grösste Delegation. (pd/sp)

Resultate im Sport. Rangliste: www.loipe-gadmen.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch