Zum Hauptinhalt springen

Kammermusik mit «Titanic»-Band

I Salonisti, die Bordkapelle des oscarprämierten Monumentalfilms, sind nur ein Highlight der Mendelssohn-Musikwoche, die vom 20. bis 27. August stattfindet.

«I Salonisti» mit dem Schweizer Violonisten Lorenz Hasler (ganz rechts).
«I Salonisti» mit dem Schweizer Violonisten Lorenz Hasler (ganz rechts).
zvg

Im August 1842 fertigte der damals 33-jährige Felix Mendelssohn Bartholdy oberhalb von Wengen eine Skizze des Dorfes mitsamt der Jungfrau an, die als älteste Darstellung des Dorfes gilt.

Spätestens seit 2004 – damals wurde in der sogenannten Mesti eine Gedenkstätte eingeweiht – sind Mendelssohn und Wengen untrennbar miteinander verbunden, und ein Jahr später fand dort die erste MendelssohnMusikwoche statt. Ein Kammermusikanlass, der sich längst eta­bliert hat: Von 20. bis 27. August steht bereits die zwölfte Austragung auf dem Programm.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.