Zum Hauptinhalt springen

Jugendliche brechen in Vereinslokal ein

Die Kantonspolizei Bern hat in der Nacht auf Montag in Erlenbach drei Jugendliche nach einem Einbruch angehalten. Sie stehen unter Verdacht, zwei weitere Einbrüche verübt zu haben.

Drei Jugendliche werden sich wegen mehreren Einbruchdiebstählen in Erlenbach vor der Justiz verantworten müssen. Die Polizei kam ihnen nach dem jüngsten Einbruch auf die Schliche, wie sie am Montag mitteilte.

Einem Bürger waren in der Nacht zum Montag in Erlenbach drei verdächtige Personen aufgefallen. Eine Polizeipatrouille kontrollierte darauf das Trio. Sie stellte Einbruchgeräte sowie mutmassliches Deliktsgut sicher.

Die drei Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren gestanden den Einbruchdiebstahl auf ein Vereinslokal in derselben Nacht. Zwei von ihnen gaben zu, noch zwei weitere Einbrüche in dasselbe Lokal verübt zu haben.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch