Zum Hauptinhalt springen

Im schönsten Laden der Welt

Ein Nachmittag hinter der Kasse eines Souvenirshops in Gstaad.

Perspektivenwechsel im Souvenirshop: Journalist Martin Burkhalter (links) ist für einmal der Verkäufer.
Perspektivenwechsel im Souvenirshop: Journalist Martin Burkhalter (links) ist für einmal der Verkäufer.
Markus Hubacher

Pins, Geldbeutel aus rosarotem Plüsch, Kühlschrankmagnete, Miniventilatoren, Badwannenentchen im Piratenkostüm, Kleber mit der Aufschrift «I love Gstaad», Postkarten und nochmals Postkarten, rote Teetassen mit einem weissen Kreuz, Grusskarten in Form eines Welpen, Gummikühe-Schlüsselanhänger, eine Schweizer Fahne: alles Zeugs, das man nicht geschenkt bekommen möchte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.