Zum Hauptinhalt springen

Grenzenlose Farbsymphonien

Am Freitag um 17:00 findet im Zentrum Artos die Vernissage der Ausstellung «Über die Farbgrenzen hinaus» statt.

Monika Hartig

Heute um 17 Uhr findet die Vernissage der Ausstellung «Über die Farbgrenzen hinaus» im Zentrum Artos statt. Ambord zeigt bis 27. Januar Werke in zumeist kräftigen Farben.

Die Künstlerin malt in Acryl, peppt ihre Bilder mit Gips, Fliesenkleber, Kaffeesatz, Eierschalen, Sand oder Papierschnipseln auf – mit erstaunlichem Effekt. Sie integriert auch Fundstücke wie etwa Schlüssel in ihre Werke. «Anfangs habe ich platt gemalt, wollte dann aber Struktur in die Bilder bringen», erklärt sie. Die gebürtige Interlaknerin führt das Unikümchen Hairdesign an der Alpenstrasse und wohnt in ­Muri.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen