Zum Hauptinhalt springen

Entscheid Halbmarathon fällt am Donnerstag

Ob im Rahmen der Nordic Days der Volksskilauf sin Kandersteg tattfindet, entscheidet sich am Donnerstag.

pd/hau
Ob am Sonntag wieder Schmetterlinge an den Kandersteger Nordic Days unterwegs sein werden, entscheidete sich am Donnerstag. Foto Samuel Ryter
Ob am Sonntag wieder Schmetterlinge an den Kandersteger Nordic Days unterwegs sein werden, entscheidete sich am Donnerstag. Foto Samuel Ryter

Am 1. Februar startet im Rahmen der Kandersteger Nordic Days ein buntes Teilnehmerfeld. Beim Team-Race für jedermann gehören aussergewöhnliche Kostüme zum Programm und sind neben der gesamthaft erzielten Rundenzahl auch Teil der Wertung.

Nach der Präsentation der Athleten und einem Gruppenfoto folgt der Massenstart um 14 Uhr. Wer anstelle des Rennens gerne noch ein paar Übungsrunden absolviert, ist auf der Müllermatte richtig: Ebenso programmgemäss wird dort am Samstagmorgen auch der Langlaufkurs angeboten.

OK will zuwarten

Traditionsgemäss folgt am Sonntag normalerweise der zweite Teil der Kandersteger Langlauf-Saga – der Volksskilauf. Ob der Halbmarathon über 21 Kilometer aber wirklich stattfinden kann, will das OK wegen der schwierigen Wetterverhältnisse erst am Donnerstagabend entscheiden. Fällt genügend Neuschnee, kommt der Swissloppet-Event doch noch zustande, und die Teilnehmenden treten um 11.15 Uhr im Massenstart an.

Fest steht dagegen, dass der Craft-Kids-Cup vom 2. Februar durchgeführt wird. Hierbei misst sich der Nachwuchs von U-8 bis U-16 in freier Technik auf Strecken zwischen drei und zehn Kilo­metern. Das Rennen beginnt um 12.45 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch