Zum Hauptinhalt springen

Engpass auf dem Jungfraujoch

Derzeit strömen tausende Besucher aufs Jungfraujoch. Am 28. Dezember sei es aufgrund des Andrangs im Bahnhof gemäss einem Besucher auf dem Joch zu panikartigen Szenen gekommen.

Nathalie Günter
Im Bahnhof auf dem Jungfraujoch kam es laut eines Lesers am 28. Dezember wegen des Besucherandrangs zu einer panikartigen Stimmung. (Archivbild)
Im Bahnhof auf dem Jungfraujoch kam es laut eines Lesers am 28. Dezember wegen des Besucherandrangs zu einer panikartigen Stimmung. (Archivbild)
zvg

Aus einem anonymen Schreiben an diese Zeitung geht hervor, dass es am 28. Dezember im Bahnhof vom Jungfraujoch zu starken Engpässen gekommen sei. «Wir trafen in der randvollen Bahnhofshalle auf eine zusammengepferchte Menschenmasse, die auf Züge wartete. Es breitete sich bis zur Talfahrt um 16.50 Uhr eine panikartige Stimmung aus», schreibt der Besucher. Weiter: «Um circa 16.15 Uhr setzte ich einen Notruf ab. Zum Glück traf dann bald ein Entlastungszug ein.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen