Zum Hauptinhalt springen

Eine Frage der Beteiligung

Wer nicht wählt, bewirkt nichts. Eine hohe Stimmbeteiligung kann das Zünglein an der Waage sein, damit es ein Vertreter aus der Region nach Bundesbern schafft.

Die Stimmbeteiligung im Berner Oberland liegt unter dem kantonalen Durchschnitt (Symbolbild).
Die Stimmbeteiligung im Berner Oberland liegt unter dem kantonalen Durchschnitt (Symbolbild).
Keytone/Peter Klaunzer

Vier Nationalräte stellt das Berner Oberland. Alle vier kommen aus dem Westen:Der Verwaltungskreis Frutigen-Niedersimmental stellt zwei, Obersimmental-Saanen und Thun je einen. Dabei darf man den in Frutigen geborenen Uetendorfer Gemeindepräsidenten Albert Rösti (SVP) zu gut der Hälfte ebenfalls Frutigen-Niedersimmental zurechnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.