Zum Hauptinhalt springen

Ein Auftakt als Volltreffer

Der Auftakt zu den 28. Jazztagen war mit der Berner Jazz Selection ein Volltreffer – nicht zuletzt dank ihrem Sänger Kent Stetler.

Kent Stetler erwies sich als begnadeter Sänger und Showmaster.
Kent Stetler erwies sich als begnadeter Sänger und Showmaster.
Andreas Beer

Schon als Zehnjähriger sang Kent Stetler, geboren 1974 in der Region Toronto, an der Seite seines Vaters im Kirchenchor. Nach der Schule schloss er sich für zwei Jahre der internationalen Tanz- und Showgruppe Up With People an. Bei einer Europatournee landete er in Bern, wo er bis heute lebt und perfekt Berndeutsch spricht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.