Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Schatten länger, die Tage kürzer

Der Tag erwacht auf der Sulegg (2412 m). Darunter erscheint der Bällenhöchst mit seinem neuen Gipfelkreuz in den ersten Sonnenstrahlen. Im Hintergrund ist Bönigen zu sehen, links der Jungfrau-Park Interlaken.
Bunte Hunnenfluh im Vorabendlicht. Links ist Zweilütschinen zu sehen, oben in der Mitte die Schynige Platte.
Schattenspiel am Aarequai in Thun: Jeder geniesst das Farben- und Schattenspiel ganz auf seine Weise.
1 / 5