Zum Hauptinhalt springen

Der grosse «Chrampf» nach dem Hundertstel-Kampf

Ein reges Kommen und Gehen:?Im Weltcupdörfli, wo am Samstag noch Tausende feierten, macht sich mehr und mehr Leere breit.
Heikle und schwere Glaselemente:?Zeltbauer Philippe Renggli und Soldat Daniel Lindegger bei der Demontage eines Grosszeltes beim Bahnhof.
Beim Starthäuschen auf der Lauberhornschulter ist bereits alles abtransportiert. Einzig dieses Sicherheitsnetz und die daneben stehende leere EU-Palette erinnern daran, dass hier oben am Samstag ein grosses Skifest stattgefunden hat.
1 / 4

Überall wird «gchrampfet»

Auf Schiene und durch die Luft