Zum Hauptinhalt springen

Der 13-jährige Sieger fasst bereits die nächsten Ziele ins Auge

Mike Müller aus Schwanden bei Sigriswil wurde erstmals Super-Mini-Kart-Schweizer-Meister. An der Meisterfeier in Faulensee war auch der Berner DTM-Fahrer Nico Müller zugegen.

Ein gewohntes Bild: Mike Müller präsentiert den Siegerpokal.
Ein gewohntes Bild: Mike Müller präsentiert den Siegerpokal.
Peter Russenberger

Der 13-jährige Schwander Mike Müller ist nach 18 Wertungsläufen im In- und Ausland in der ­Kategorie «Super Mini» erstmals Schweizer Meister geworden. Müller konnte dabei neben zahlreichen anderen Podestplätzen neun Rennen klar für sich entscheiden. Zuvor wurde der talentierte Jüngling bereits SM-Zweiter und -Dritter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.