Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Dakota: Bergung kaum mehr in diesem Jahr

Wrackteile der 1946 abgestürzten Dakota US-Militärmaschine sind auf dem Gauligletscher zum Vorschein gekommen. Sie legen überall, auch tief in den Gletscherspalten
Gletscheridylle kurz vor dem Wetterumbruch am Freitagmorgen: Dieses Flügelteil der Dakota ist schon von weitem sehr gut erkennbar. Im obersten Bereich des Gauligletschers (rechts) war die Maschine vor 69 Jahren abgestürzt.
Eine alte Aufnahme der abgestürzten Maschine vom Typ Dakota auf dem Gauligletscher.
1 / 13

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.