Alte Bekannte sollen den Flugplatz rocken

Matten

Die ersten beiden Headliner des Greenfield Festival 2020 sind bekannt: Nightwish und Volbeat.

Für die finnische Band Nightwish ist es der vierte Auftritt auf dem Flugplatz Interlaken.

Für die finnische Band Nightwish ist es der vierte Auftritt auf dem Flugplatz Interlaken.

(Bild: Manuel Lopez (liveit.ch))

Die Organisatoren des Greenfield Festival haben erste Bandnamen für die Ausgabe 2020 veröffentlicht. Darunter auch zwei der Headliner: Volbeat und Nightwish. Beide Formationen sind auf dem Bödeli alles andere als Unbekannte. Für die finnische Symphonic-Metal-Band Nightwish ist es der vierte Auftritt auf dem Flugplatz Interlaken.

Für Volbeat wird es 2020 der fünfte Auftritt am Oberländer Metalfestival sein.

Zuletzt waren sie 2016 zu Besuch. Noch weniger lang muss man an den letzten Greenfield-Gig von Volbeat zurückdenken: Die Dänen waren 2018 als einer der Headliner am Start. Für sie wird es 2020 der fünfte Auftritt am Oberländer Metalfestival sein.

Das 16. Greenfield Festival findet vom 11. bis 13. Juni auf dem Flugplatz Interlaken statt. Weitere gemeldete Bands: Bring Me The Horizon; Disturbed; Heaven Shall Burn; Killswitch Engage; Babymetal; Of Mice & Men; Agnostic Front; Skindred; Hot Water Music; Thy Art Is Murder; August Burns Red; Jinjer; Betontod; Motionless In White; Lagwagon; Bury Tomorrow; Boston Manor.

pd/sgg

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt