ABO+

«Alpenglühen» schloss mit Tränen

Rund 6000 Zuschauer sahen das Freilichttheater «Alpenglühen». Laut Präsident Martin Konzett gabe viele positive Rückmeldungen. Wie es weiter geht, ist offen.

Peter Zenger spielte in überzeugender Manier den Gletscherpfarrer Gottfried Strasser.

Peter Zenger spielte in überzeugender Manier den Gletscherpfarrer Gottfried Strasser.

(Bild: PD)

«Die Leute sind aus allen Ecken gekommen um uns beim Abräumen zu helfen», sagt Martin Konzett, Präsident des Vereins Jungfrautheater. Am 7. September fand die letzte Aufführung des Freilichttheaters «Alpenglühen» statt, gestern war man mit dem Wegräumen der Theateranlagen fertig. Jetzt wird ein Landschaftsgärtner die Pfrundmatte auf dem Theaterplatz wieder ansäen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt