Zum Hauptinhalt springen

Zum Jubiläum keine Suppe mehr

«25 Johr Konfetti im Stedtli» feiert die Fasnachtsvereinigung Huttwil. Der Ausfall des Suppentags sei dafür kein schlechtes Omen, sagt die Präsidentin.

Jürg Rettenmund
Dieses Jahr dampfen auf dem Stadthausplatz in Huttwil keine Kochkessel. Foto: Marcel Bieri
Dieses Jahr dampfen auf dem Stadthausplatz in Huttwil keine Kochkessel. Foto: Marcel Bieri

Wer auf der Website der Fasnachtsvereinigung Huttwil nachsehen will, wann der Suppentag stattfindet, wird enttäuscht. Die Vereinigung habe beschlossen, diesen «ab 2020 nicht mehr zu organisieren und durchzuführen», heisst es in der entsprechenden Rubrik.

Ihre Kochtöpfe eingerichtet hätten die Narren am kommenden Samstag. Denn dann führt ihre Hüze-Tour die Zeller Hüze-Guuger ins bernische Nachbarstädtchen, wie wiederum deren Website entnommen werden kann. Auf diesen Termin legten die Huttwiler jeweils ihren Suppentag, da so neben den mit der Fasnacht im Städtli eng verbundenen Rohrbacher Gaugesumpfern eine weitere Guggenmusik für schräge Töne sorgte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen