Zum Hauptinhalt springen

Wo die Jungen mitsingen und Verantwortung übernehmen

Überalterung kennt der Männerchor Leimiswil nicht. Damit das so bleibt, gehen die Sänger ihre Zukunft mit einer Vision für 2030 an.

Das zeugt von gesundem Selbstvertrauen: Während in Madiswil die grossen Linksmähder-Aufführungen über die Bühne gehen, lädt der Männerchor Leimiswil unbeirrt davon vom 25. Januar bis 7. Februar fünfmal zu seinem Konzert und Theater ein. Gegeben wird unter der bewährten Regie von Monika Minder «’s Turmglüt vo Janetsch», ein Vierakter von Paul Hartmann. Dazu trägt der Chor einen Strauss Lieder vor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.