Zum Hauptinhalt springen

Traditionelles wird modern umgesetzt

Mit seinem neuen Bahnhof interpretiere er Ziegeldächer und verschindelte Wetterwände aus Städtchen und Region neu, sagt Architekt Claude Marbach aus Biel.

Die Schöpfer und ihr Werk: Von der BLS Nicolai Krauser (Projektleiter Bahnhof Huttwil) und Ueli Rüegsegger (Leiter Hochbau) sowie vom Architekturbüro :mlzd Claude Marbach (von links).
Die Schöpfer und ihr Werk: Von der BLS Nicolai Krauser (Projektleiter Bahnhof Huttwil) und Ueli Rüegsegger (Leiter Hochbau) sowie vom Architekturbüro :mlzd Claude Marbach (von links).
Marcel Bieri
:mlzd baut nicht nur in Huttwil: Visualisierungen von Ausstellungsebene und...
:mlzd baut nicht nur in Huttwil: Visualisierungen von Ausstellungsebene und...
zvg
... Dachterrasse im Tower des stillgelegten Flughafens Tempelhof, Berlin.
... Dachterrasse im Tower des stillgelegten Flughafens Tempelhof, Berlin.
zvg
1 / 3

Beim Bahnhof Huttwil entsteht gegenwärtig das, was für das Bahnunternehmen BLS den Ausschlag für den Sieger im Wettbewerb für die Projektstudie gab: der grosse neue Bahnhofplatz. «Das Büro :mlzd aus Biel hat die räumliche Situation am besten gelöst», sagt Ueli Rüegsegger, Leiter Hochbau beim Bahnunternehmen. «Es rückte das Aufnahmegebäude nahe zum Kreisel und schuf dadurch den grossen Platz, der gleichzeitig den Blick freigibt auf die Perrons und Geleise, das Wichtigste einer Bahn.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.