Zum Hauptinhalt springen

Siegenthaler übernimmt

Die Nachfolge von Gaby Graber ist geregelt. Der Leiter der Langenthaler Stadtkanzlei tritt am 1. Dezember die Stelle des neuen Gemeindeschreibers an.

Jean-Rico Siegenthaler tritt die Nachfolge von Gaby Graber an.
Jean-Rico Siegenthaler tritt die Nachfolge von Gaby Graber an.
PD

Es war ein gewichtiger Abgang in Thunstetten: jener von Geschäftsführerin Gaby Graber, die im Mai gekündigt hatte. Nun, rund drei Monate später, präsentiert der Gemeinderat ihren Nachfolger. Und der ist kein Unbekannter: Jean-Rico Siegenthaler ist aktuell noch als Fachbereichsleiter der Stadtkanzlei in Langenthal tätig.

Der 45-Jährige wohnt in Thörigen und verfügt über das Diplom als bernischer Gemeindeschreiber. Er bringe, heisst es in einer Medienmitteilung, mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung mit. Laut Gemeindepräsident Beat Siegrist (SP) waren total zehn Bewerbungen für die Stelle eingegangen.

Siegenthaler tritt diese nun am 1. Dezember 2018 an. Seine Anstellung geht mit einem Wechsel vom Geschäftsführer- zum alten Gemeindeschreibermodell einher. Es sei dies die Konsequenz aus den letzten Jahren, sagt Siegrist. «Das Geschäftsführermodell hat sich für uns nicht bewährt.» Vor allem, weil die Zuständigkeiten auf der Verwaltung nicht immer genau geklärt gewesen seien.

swl

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch