Zum Hauptinhalt springen

Nach drei Generationen ist Schluss

Der Bären in Grasswil schliesst nach rund einem Jahrhundert seine Türen. Marianne Künsch führte das traditionelle Wirtshaus 40 Jahre.

Wirtin Marianne Künsch, ihr Restaurant geht auf Ende Jahr zu.
Wirtin Marianne Künsch, ihr Restaurant geht auf Ende Jahr zu.
Raphael Moser

Draussen stehen ein paar Subaru, drinnen gibt es Feldschlösschen und Café crème. «Marianne, ich nehme noch einen Espresso», sagt eine Frau, die am nachmittäglichen Stammtisch hinzugestossen ist. «Schütt nicht zu viel Schnaps rein!», witzelt jemand der Wirtin zu.

Die Wirtin, das ist Marianne Künsch, Besitzerin und gute Seele des Bären. Noch bis Ende Jahr wird sie ihre kleine, aber treue Stammkundschaft bewirten, danach ist Schluss – nach über 40 Jahren. Kommt da keine Wehmut auf? «Ich freue mich auf die Pension!», betont die 64-Jährige. Und wie nehmen es die Gäste auf?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.