ABO+

Mit Gelb-Blau gegen weitere Verluste

Langenthal

Die violetten Möbel sind in den Langenthaler Stadtkern zurückgekehrt. Nach Verlusten im ersten Sommer geht der Gemeinderat diesmal auf Nummer sicher.

Laden seit einigen Wochen wieder zum Verweilen in der oberen Marktgasse: Die 2018 eingeführten Möbelgarnituren. Foto: Nicole Philipp

Laden seit einigen Wochen wieder zum Verweilen in der oberen Marktgasse: Die 2018 eingeführten Möbelgarnituren. Foto: Nicole Philipp

Der Wuhrplatz hatte sich 2018 als kein gutes Pflaster erwiesen für die Stühle und Tische, mit denen der Gemeinderat letzten Sommer verschiedene Standorte im Langenthaler Stadtzentrum zu attraktivieren versuchte. Zwei Stühle waren dort binnen nur einer Woche verschwunden. Auf dem zentralen Begegnungsplatz wurde das Projekt denn auch kurzerhand wieder abgebrochen. Und als im Herbst auch die restlichen Möbelgarnituren im Winterlager versorgt wurden, blieb vorerst offen, ob der Versuch überhaupt eine Fortsetzung finden sollte.

Langenthaler Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt