Zum Hauptinhalt springen

Lohnt es sich, weiterzubauen?

Der Madiswiler Gemeinderat klärt ab, wie die Bevölkerung die Haltestellen Lindenholz und Gutenburg nützt.

Zwei von vier Ein- und Aussteigemöglichkeiten in der Gemeinde Madiswil: In Lindenholz benützen im Schnitt 31 Personen pro Tag den Zug...
Zwei von vier Ein- und Aussteigemöglichkeiten in der Gemeinde Madiswil: In Lindenholz benützen im Schnitt 31 Personen pro Tag den Zug...
Nicole Philipp
Gemäss Schätzungen müssten in Gutenburg rund 700'000 Franken investiert werden.
Gemäss Schätzungen müssten in Gutenburg rund 700'000 Franken investiert werden.
Nicole Philipp
1 / 4

Auch Menschen mit einer Beeinträchtigung sollen die Eisenbahn ohne fremde Hilfe benützen können: Mit dieser Forderung sehen sich die Bahnverantwortlichen derzeit konfrontiert. Was das bedeutet, kann zwischen Langenthal und Huttwil gegenwärtig in Lotzwil, Kleindietwil und Rohrbach beobachtet werden: Dort bauen die BLS die Bahnhöfe um, damit sie dem Behindertengleichstellungsgesetz genügen. In Kleindietwil kann man das Ergebnis bereits unter die Lupe nehmen. Bis es auch in den beiden anderen Dörfern so weit ist, muss in den Herbstferien noch einmal die Strecke zwischen Huttwil und Langenthal total gesperrt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.