Zum Hauptinhalt springen

Krisen befeuern Vereinsgründungen

Am Wochenende kann der Jodlerklub Aare­gruess sein 75-Jahr-Jubiläum feiern. Wie in anderen Dörfern fanden sich auch die Bann­wiler während einer politisch und wirtschaftlich schwierigen Zeit zusammen.

Vor 15 Jahren besang der Jodlerklub Aaregruess sein 60-jähriges Bestehen. Nun stehen wieder Feierlichkeiten an.
Vor 15 Jahren besang der Jodlerklub Aaregruess sein 60-jähriges Bestehen. Nun stehen wieder Feierlichkeiten an.
Archiv/Hanspeter Lindegger

Bannwil, 1942: Vier Sänger des Männerchors Eintracht steckten die Köpfe zusammen. Fritz Keller, Jakob Christen, Fritz Rösch und Erwin Sägesser beschlossen die Gründung eines Jodlervereins. Bereits ein Jahr später wurde im Dorf der erste Unterhaltungsabend durchgeführt, wie der heutige Präsident, Alfred Anken, berichtet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.