Zum Hauptinhalt springen

Kirchgemeinde will attraktiver Arbeitgeber sein

Die Kirchgemeinde Oberbipp beschloss an ihrer Versammlung das entsprechende Reglement. Das Budget wurde ebenfalls angenommen.

Die geplanten Investitionen der Kirchgemeinde Oberbipp gelten als tragbar. Das Budget 2020 wurde bewilligt. Foto: Thomas Peter
Die geplanten Investitionen der Kirchgemeinde Oberbipp gelten als tragbar. Das Budget 2020 wurde bewilligt. Foto: Thomas Peter

Die 19 anwesenden Stimmberechtigten (von 2633) der Kirchgemeindeversammlung Oberbipp beschlossen das revidierte Personalreglement und stimmten dem Budget 2020 ohne grosse Diskussionen zu. Mit der Teilrevision des Personalreglements, die ab Jahresbeginn wirksam wird, erhalte die Kirchgemeinde ein aktuelles und modernes Instrument. Somit bleibe sie auch künftig ein attraktiver Arbeitgeber, wie sie in einer Mitteilung schreibt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.