Zum Hauptinhalt springen

Ja zur Sanierung der Aarwangenstrasse

Das Volk hat die Erneuerung der Strasse in Oberwynau mit 224 zu 155 Stimmen gutgeheissen.

Die Strasse zwischen Wynau und Aarwangen soll in drei Etappen saniert werden.
Die Strasse zwischen Wynau und Aarwangen soll in drei Etappen saniert werden.
Raphael Moser

Wer schon einmal von Aarwangen nach Wynau gefahren ist, weiss: Die Aarwangenstrasse ist nicht im besten Zustand und muss saniert werden. Das hat die Gemeinde Wynau auch vor. Allerdings aus Kostengründen in drei Etappen.

Der erste Abschnitt in Oberwynau kann nun in Angriff genommen werden. Die Stimmbevölkerung hat an der Urne einen Investitionskredit von 1,2 Millionen Franken mit 224 Ja-Stimmen genehmigt. 155 Bürgerinnen und Bürger sagten Nein zur Sanierung. Die Stimmbeteiligung betrug knapp 38 Prozent.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.