Ist der Zug abgefahren?

Herzogenbuchsee

Es ist offen, ob sich die SBB doch noch am Ausbau der Personenunterführung beim Bahnhof Herzogenbuchsee beteiligen. Die Signale, die am Informationsabend ausgesandt wurden, stimmen aber pessimistisch.

Die Gebiete östlich und westlich des Bahnhofs sollen miteinander verbunden werden.

Die Gebiete östlich und westlich des Bahnhofs sollen miteinander verbunden werden.

(Bild: Raphael Moser)

«Wir sind uns einig, dass wir uns nicht einig sind.» Dieser Satz von Gemeindepräsident Markus Loosli (FDP) brachte am Donnerstagabend im Sonnesaal in Herzogenbuchsee vieles auf den Punkt. Worum geht es? Damit sie das Quartier im Westen mit jenem östlich der Gleise verbinden kann, möchte die Gemeinde beim Bahnhof eine durchgehende Personenunterführung realisieren.

Langenthaler Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt