Zum Hauptinhalt springen

Hier wird mit viel Herz gekocht

Rahel Hügi ist eine von achtzehn Landfrauen, die Eingang in das Kochbuch von Swiss Tavolata gefunden haben. Ihr Cordon bleu mit Rindfleisch vom eigenen Hof lockt Gäste aus der ganzen Schweiz nach Niederbipp.

Rahel Hügi verbringt gerne und viel Zeit am Herd.
Rahel Hügi verbringt gerne und viel Zeit am Herd.
Olaf Nörrenberg
Im bunten Haus werden die Gäste bekocht.
Im bunten Haus werden die Gäste bekocht.
Olaf Nörrenberg
Ein Genuss für alle Sinne: Die Stunden in der Küche haben sich gelohnt.
Ein Genuss für alle Sinne: Die Stunden in der Küche haben sich gelohnt.
Olaf Nörrenberg
1 / 5

Zugegeben, etwas aufgeregt bin ich schon. Gleich darf ich Rahel Hügi in der Kü­che assistieren. Teigwaren ko­chen, ein Plätzli in die Pfanne hauen oder Dreiminuteneier rechtzeitig aus dem Wasser holen – solche Sachen kriege ich gerade noch so hin.

Eine Gemüseterrine zubereiten, geschweige denn einen Apéro-Zopf backen: Das übersteigt mein Können heillos. Das zumindest meine Einschätzung vor diesem Morgen in Niederbipp.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.