Langenthal

Reto Müller (SP) wird neuer Stadtpräsident von Langenthal

Das Duell ist entschieden: Reto Müller (SP) hat sich bei der Wahl des neuen Langenthaler Stadtpräsidenten gegen Stefan Costa (FDP) durchgesetzt. Er wird somit Anfang 2017 Nachfolger von Thomas Rufener (SVP).

(Bernerzeitung.ch/Newsnet)

(Erstellt: 14.10.2016, 21:44 Uhr)

Artikel zum Thema

Endspurt im wahrsten Sinne

Langenthal Bis in neun Tagen müssen alle Langenthaler Stimmberechtigten im Besitz des Abstimmungsmaterials für den zweiten Stapi-Wahlgang sein. Der Zeitdruck wirkt sich auf die Kosten aus. Mehr...

Langenthal: Noch kein neuer Stapi und leichter Linksrutsch

In Langenthal fällt die Entscheidung ums Stadtpräsidium zwischen Stefan Costa (FDP) und Reto Müller (SP) erst im zweiten Wahlgang in drei Wochen. Im Gemeinde- und Stadtrat gab es einen leichten Linksrutsch. Mehr...

Was den Stapi-Kandidaten einfällt, wenn sie durch Langenthal spazieren

Langenthal Braucht es Videoüberwachung auf dem Wuhrplatz? Wann öffnet die Alte Mühle endlich dauerhaft wieder? Die drei Anwärter fürs Stadtpräsidium geizten beim Rundgang durchs Stadtzentrum nicht mit Antworten. Mehr...

Kommentare

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Langenthaler Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Explosive Abrüstung: An der Grenze zwischen Süd- und Nordkorea werden die Bewachungsposten abgebaut. (15. November 2018)
(Bild: Jung Yeon-je/Getty Images) Mehr...