ABO+

Die Front bleibt bestehen

Obschon der Regierungsrat den Finanzausgleich nicht mehr kürzen will, bleiben die Gemeinden wachsam. Sie haben die Resolution von Wimmis unterzeichnet.

Auch die schöne Aussicht gehört zum Kanton Bern: Panoramatafel auf dem Huttwilberg.

Auch die schöne Aussicht gehört zum Kanton Bern: Panoramatafel auf dem Huttwilberg.

(Bild: Archiv BZ)

Tiefrot war die Karte des Oberaargaus im Süden eingefärbt, als diese Zeitung im März aufzeigte, wie sich eine vorgeschlagene Kürzung des Finanzausgleichs für die Mindestausstattung auswirken würde. Tiefrot hiess: Die Gemeinden rund um Huttwil hätten mindestens 0,45 Steueranlagezehntel weniger erhalten und aus eigenen Mitteln ausgleichen müssen. Rund eine halbe Million Franken würden künftig im Süden des Oberaargaus fehlen, liess sich damals aus den Unterlagen des Regierungsrats errechnen. 

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt